Dachgarten Leuchtenbergring

Schmale Pfade aus anthrazitfarbenem, grobem Splitt vernetzen die einzelnen Denkerinseln. Die entstehenden Gartenflächen werden mit Gräsern, Geophyten und eingestreuten Stauden bepflanzt, die über das Jahr verteilt Blühakzente setzen. Auf dem zentralen Platz entsteht eine großzügige, offene Fläche die bei Festivitäten variabel bespielt werden kann. Aus einem langgezogenen Holzdeck, das wie eine Intarsie im Platzraum liegt, wächst eine lange Tafel heraus, die als großer Gemeinschaftstisch genutzt werden kann. Im umgebenden Gemeinschaftsgarten sind einzelne Denkerinseln integriert, die mit unterschiedlichem Mobiliar wie Strandkörben, Gartensofas und Konferenztischen ausgestattet werden können.

Zeitraum

2013-2017

Architekt

KP Plitzko Architekten/ UBM Bohemia Development

Umgriff

ca. 3.700m²

Standort

München

Auftraggeber

Münchner Grund Immobilien Bauträger AG

Dachgarten Leuchtenbergring